Telefonieren im Thailandurlaub

Frau mit Smartphone am StrandUrlaub in Thailand ist etwas Besonderes. Asiatische Sitten und Gebräuche, die überall gelebte Freundlichkeit, die ungewöhnliche Architektur und eine einzigartige Natur ziehen die Besucher schnell in den Bann. Die Faszination dieses Landes lässt den eigenen Alltag schnell vergessen. Trotz aller Faszination sollte jeder Besucher aber darauf achten, telefonisch erreichbar zu sein. Immer kann etwas Unvorhersehbares den Kontakt mit der Heimat notwendig machen oder es sollen einfach nur Gedanken und Neuigkeiten ausgetauscht werden. Ein Telefon ist also notwendig. Aber die richtige Wahl des Tarifs muss beachtet werden, damit die Kosten für ein Auslandstelefonat überschaubar bleiben.

Thailand, ein Land voller Lebensfreude

Thailands Kultur ist tief im Buddhismus verwurzelt. Hier ist alles so ganz anders, als in Europa. Die Sprache und das Klima unterscheiden sich von allem, was Europäern bekannt ist. Das ganz besondere aber sind die Thais selbst. Sie sind voller Lebensfreunde, die sich auf die Besucher überträgt und eine Urlaubszeit voller Leichtigkeit erleben lässt. Wundervolle Erlebnisse prägen die Urlaubstage und das Bedürfnis wächst, den Daheimgebliebenen etwas von den Erlebnissen mitzuteilen. Ein Handy macht eine Verbindung jederzeit möglich, denn es gibt in Thailand ein gut ausgebautes Mobilfunknetz. Deutsche und Schweizer Dualband-Handys funktionieren in allen Touristenzentren problemlos.

Wird mit einer deutschen SIM-Karte telefoniert, kann das jedoch teuer werden. Günstiger wird es, wenn vor Antritt der Reise bei der Handygesellschaft ein Roamingantrag gestellt wird. Dann kann man sich als Gast im ausländischen Netzt anmelden und telefoniert sehr viel günstiger. Eine andere Möglichkeit zur Vermeidung hoher Telefonkosten ist der Kauf einer thailändischen Prepaid-SIM-Karte. Es gibt sie in Supermärkten und sogar bei Straßenhändlern. Je nach Höhe der Aufladesumme ist das Guthaben 30 Tage bis 12 Monate lang gültig. Günstiges Telefonieren ist auch mit einer Vorvorwahl möglich. Für Gespräche von Thailand nach Deutschland wird die 009 – 49 – Rufnummer des Teilnehmers (ohne die vorgesetzte Null) gewählt. Von Deutschland nach Thailand geht es umgekehrt, also 0049 – 9 – Rufnummer. Sehr günstige Tarife für Telefonate von und nach Thailand mit einer Prepaid-SIM-Karte findet man auch im Internet, zum Beispiel bei Lebara.de. Ein Vergleich lohnt sich.

Geteilte Urlaubsfreude ist doppelter Urlaubsgenuss

Eine Rundreise durch Thailand oder Urlaub auf einer der wundervollen thailändischen Inseln ist das fast perfekte Erlebnis. Alles gerade Gesehene und Erlebte wird noch ganz intensiv gefühlt. Wie schön ist es doch, wenn man per Telefon seinen Lieben zu Hause die aufregendsten Erlebnisse sofort mitteilen kann. Es kann ganz einfach und kostengünstig sein, auch in Thailand mit der Heimat in Verbindung zu bleiben.

Foto: © Jonas Glaubitz – Fotolia.com

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.