Koh Khram

Die Insel Koh Khram ist unbewohnt. Es gibt auch keine Gastronomie. Man kann dort aber Zelten. Seine Verpflegung muss man sich mitbringen. Wer ein bißchen Gefühl von Robinsons einsamer Insel, wirklich saubere Strände und schöne Korallen sehen möchte, für den lohnt sich ein Ausflug nach Koh Khram. Vom Ort Samaesan kann man sich mit dem Boot auf die Insel übersetzen und sich auch wieder abholen lassen.


Bildquelle: Margit Völtz / pixelio.de

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.