Urlaub auf Koh Phuket

Exotischer Urlaub auf Thailands größter Insel

Koh Phuket ist die größte thailändische Insel und das Mekka für Urlauber in dem ostasiatischen Land. Gerade in der Hauptsaison von Dezember bis März, wenn es in Europa am kältesten ist, lockt die Insel sehr viele Touristen zu einem Thailand-Urlaub. Durch den großen Touristenstrom entstehen immer mehr große Hotelanlagen und das traditionelle Thailand rückt mehr und mehr in den Hintergrund. Wer seinen Urlaub auf der Insel verbringt, der möchte an den hervorragenden Sandstränden Sonne tanken oder sich bei allen erdenklichen Wassersportmöglichkeiten aktiv vergnügen. Nightlife und luxuriöse Hotels findet man in großer Auswahl auf Koh Phuket.
Das touristische Zentrum der Insel ist die Westküste. Hier befinden sich die größten Hotels und die meisten Nachtclubs. In Patong Beach beispielsweise befinden sich am Strand unzählige Kneipen, Bars, Restaurants und es herrscht reger Betrieb bis tief in die Nacht. Etwas ruhiger geht es im Nordwesten der Insel zu. Hier findet man ruhige, unberührte Sandstrände, an denen viele Meeresschildkröten ihre Eier ablegen. Allerdings ist baden an einigen der Strände im Norden aufgrund der zu starken Tiefenströmungen nicht möglich. Dafür können sich die Urlauber im Nationalpark mit einzigartiger Natur erholen.

Allgemein sind die Strände auf Koh Phuket das große Kapital der Insel. Sie werden penibel sauber gehalten, sind wegen fehlender natürlicher Schattenspender mit Liegen und Sonnenschirmen ausgestattet, das Wasser ist kristallklar und sehr warm. Die Spuren des verheerenden Tsunamis sind bereits beseitigt und es erinnert kaum noch etwas an die schreckliche Naturkatastrophe.

Wer ein wenig Abwechslung vom Strandleben sucht, kann per Auto die Insel erkunden. Auf den zumeist gut ausgebauten Straßen kann man Ausblicke auf das Meer bestaunen. Einen Ausblick über die Insel bekommt man vom Aussichtspunkt vom Khao Rang, dem höchsten Berg der Insel. Auch die Inselhauptstadt Phuket Town ist einen Besuch wert. Bei einem Bummel durch die alte Handelsstadt kann man einige interessante Schnäppchen erstehen und die vielen internationalen Einflüsse auf sich wirken lassen. Ebenfalls kann man von hier aus auch Bootstouren zu den Nachbarinseln von Koh Phuket unternehmen.

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.